Mitteilungen aus dem Klaus-Hemmerle-Werk e. V.

zur Veröffentlichung des Gutachtens „Sexueller Missbrauch Minderjähriger und erwachsener Schutzbefohlener durch Kleriker im Bereich des Bistums Aachen im Zeitraum 1965 bis 2019“.

Am 9. November 2020 ist das genannte Gutachten der Kanzlei Westphal, Spilker und Wastl veröffentlicht worden. Der Vorstand des Klaus Hemmerle-Werks e. V. bezieht im Folgenden Stellung anlässlich der Veröffentlichung dieses Gutachtens.

Zum neuen Jahr 2021 wünscht der Vorstand des Klaus-Hemmerle-Werkes Ihnen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen. Das Jahr 2020 war für alle in Deutschland, Europa, ja weltweit ein Jahr extremer Herausforderungen. Das neue Jahr müssen wir im Zeichen der Corona-Pandemie beginnen.