Es ist nicht nur so,
daß wir in Jesus unser besseres Selbst
in Gott hineingetragen finden,
aber wir leben diesseits
dieses besseren Selbst,
wir bleiben sozusagen
hinter uns selbst zurück.

Nein,
indem Jesus zum Vater geht,
kommt er zugleich durch seinen Geist,
den er uns schenkt,
in uns hinein.

 

aus: Das Wort für uns

 

  Übersetzungen/Translations   Link zu neu eingestellten Texten   Zur Edition