Grenzgänger der Transzendenz – eine Zielgruppe der Pastoral


Beitragsseiten
Grenzgänger der Transzendenz – eine Zielgruppe der Pastoral
I. Bedeutungswandel der Grenzsituationen
II. Grenzsituationen und christliche Botschaft
III. Der Konvergenzpunkt der verschiedenen Situationen
1. Alter und Krankheit*
2. Kindsein*
3. Ordensexistenz*
IV. Einige Konsequenzen für die Pastoral

III. Der Konvergenzpunkt der verschiedenen Situationen

Was hat uns die Besinnung auf den Bedeutungswandel der Grenzsi­tuationen und auf ihren alten und neuen Zusammenhang mit der christlichen Grundbotschaft für unsere Fragestellung erbracht? Kurzgefaßt: es kann uns deutlich werden, was die so unterschiedli­chen Lebenssituationen des Kindes, des alten Menschen, des Kran­ken, dessen, der in einem Orden oder einer geistlichen Gemein­schaft lebt, zusammenbindet. Nochmals kurzgefaßt, läßt sich das, was diese unterschiedlichen Situationen zusammenbindet, auf den Satz bringen: Das Ganze steht auf dem Spiel, oder besser, das Ganze kommt ins Spiel.

 

  Oben