Beitragsseiten
Sekundärliteratur
1. Dissertationen und Habilitationsschriften
2. Diplom- und Masterarbeiten
3. Wissenschaftliche Monografien mit einzelnen Bezugnahmen
4. Sammelwerke und Themenhefte
5. Beiträge in Sammelwerken
6. Beiträge in Zeitschriften, Zeitungen und anderen Periodika
7. Einführungen und Vorworte
8. Rezensionen
9. Lexikonartikel
10. Biografien und Erinnerungen anderer Personen
11. Historische Untersuchungen und Darstellungen
Anhang 1: Festschriften
Anhang 2: Tagungen und Symposien
 

10. Biografien und Erinnerungen anderer Personen

Bader, Wolfgang / Hagemann, Wilfried: Klaus Hemmerle. Grundlinien eines Lebens, München 2000, 284 S.

  • Rez.: Kienzler, Klaus, in: Forum Katholische Theologie 18 (2/2002) 149-150.

De Marco, Viviana: Klaus Hemmerle. Con la libertà dell'artista, Roma : Città nuova, 2014.

Hagemann, Wilfried: Alle eins damit die Welt glaubt. Klaus Hemmerle ein Bischof nach dem Herzen Gottes […], Manuskriptdruck, Münster 2000, 277 S.

Hagemann, Wilfried: Verliebt in Gottes Wort. Leben, Denken und Wirken von Klaus Hemmerle, Bischof von Aachen, hg. v. Seubert, Ruth / Karwath, Bettina-Sophia / Riedmann, Ingrid, Würzburg 2008, 318 S.

Hartmann, Richard: hemmerle_camera2Vorwort: In Sorge, in: ders. (Hg.): In der Sorge um die Priester und das ganze Gottesvolk. Anfragen – Erfahrungen – Positionen, Ostfildern 2007, 7-11.

Klaus Hemmerle – ein großer Bischof unserer Zeit (1929-1994) – Was ich an ihm bewundere, in: Werdenfelser Impluse, hg. v. Werdenfelser Seminar, Nittendorf, 33/1995, Nr. 6 [Audio-CD, 10:29 Minuten].

Maier, Hans: Böse Jahre, gute Jahre. Ein Leben 1931 ff., München 2011, 33, 141, 268-272, 275, 294, 296.

Salesny, Karl: Grundlinien eines Lebens. Klaus Hemmerle, Bischof von Aachen, Unterwaltersdorf 2001, 25 S.

Wäckers, Anton Josef: Erlebte und gelebte Kirche von Aachen. Erinnerungen aus den Jahren 1929-1978, Aachen 1995, 336, 339-350.

Willms, Wilhelm: Seit ein Gespräch wir sind. Für Klaus Hemmerle ein Nachtgebet […], hg. v. Katholischen Bildungswerk der Region Aachen-Stadt, m. e. Vorw. v. Heinrich-K. Bahnen, Aachen 1994, 24 S.

 
  Oben