Der Orangenverkäufer

für Franco Crobe

Orangenhalden
leuchten im düstern Gewölb.
Duft und Narben
sprechen vom Hain,
den die Früchte eben noch schmückten.
Der heitere Mann aus Milis
wirft sie hinauf in die Waagschale
und zwinkert die Fremden herbei
zum Trunk der Vernaccia.






  Oben